In letzter Minute


Das Jahr 2023


Wie schön jetzt alles leuchtet... Das Christkindl kann kommen.

Die Kälbchen freuen sich auf die Raubtierfütterung

Die Tage werden immer kürzer und das Gruseln zu Halloween beginnt.

Marianne beim Kampf mit dem Hopfen

Der neue Brunntrog für die Blumen steht auch endlich

Der neue Grill ist ein wunderbares Plätzchen zum Entspannen.

Die Kühe freuen sich auf unseren täglichen Besuch


Unsere Katze Streifi hat passend zum Muttertag zwei kleine Kätzchen zur Welt gebracht.


Der Osterhase kann kommen.

Das von Hans handgeschnitzte Kripperl wurde auch schon liebevoll aufgebaut und wird mit großen Augen von den Kindern bestaunt.

Den ersten Christbaum haben wir noch vor Schneeeinbruch gefunden.

Die Isar um die Ecke strahlt im Herbst in ihren kühlen Farben eine ganz besondere Ruhe aus.

Das neugeborene Kälbchen wird von Ihrer Mama sorgsam beschützt

Der Haufen für die Hackschnitzel wird immer größer und größer.

Im Juli sind unsere französichen Bressehühner in den Stall eingezogen und erkunden bereits die neue Heimat.

Der Badeteich hat zwei neue Bänke bekommen. Aber auch der neue Steg macht sich gut, um die Seele baumeln zu lassen.

Bei einer solch herrlichen Aussicht arbeitet es sich doch viel leichter


Und auch im Hasenstall gibt es zuckersüßen Zuwachs.

Die Pferdekoppel ist übersät von leuchtend gelben Löwenzahn. Da freuen sich die Häschen ganz besonders.


Wir wünschen unseren Gästen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Am 23. Dezember wölbt sich der Himmel in einem satten orangefarbenen Ton. Die Engerl sind wohl schon fleissig am Arbeiten.

Nach dem wundervollen goldenen Herbst kommt Ende November der Wintereinbruch. Am Hof haben wir nach nur einer Nacht 70 cm Neuschnee gemessen.

Die Kühe dürfen nun zusammen mit den Pferden die Hausweide abgrasen, bevor es über den Winter zurück in den Stall geht und genießen das schöne Herbstwetter sichtlich.

Im Herbst ist ein Sonnenaufgang schöner als der andere. Da lohnt es sich doch früh aufzustehen.

Ende August sammeln sich bereits die Schwaibal für den Flug in den Süden bei uns am Hof

Nach dem Regen kommt die Sonne und wenn man Glück hat, auch ein wunderschöner Regenbogen.

Noch schnell die Ballen ins Trockene bringen, bevor das Wetter umschlägt

Das Hochmoor blüht auch dieses Jahr wieder prächtig

Das fertige Spieleparadies kann sich doch sehen lassen, oder? Die Kinder sind jedenfalls ganz hin und weg.

Beim Bau des neuen Spielplatzes helfen alle fleißig mit.

Was es hier wohl interessantes zu sehen gibt?


 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte